Aufgrund der teilweise katastrophalen Lebensbedingungen der Tiere in Griechenland, ist es für uns, denen es gut geht, geradezu eine Verpflichtung diesen zu helfen. Auch wenn wir nur einen kleinen Beitrag dazu leisten können, so hilft es doch manch armen Kreaturen.
Hier auf der Insel Lefkas gibt es seit mehreren Jahren eine Organisation von Tierfreunden, die sich in der Lefkas Animal Welfare Society - kurz: LAWS, zusammengefunden haben. Gemeinsam mit der deutschen Lefkas Tierhilfe e.V., konnten sie doch viel Hilfe leisten und auch einige Tiere nach Deutschland vermitteln. Da beide Institutionen fast nur von Spenden leben, sind sie sehr auf solche angewiesen. Daher bitten wir Euch, diese mit zu unterstützen.
Dazu ein Auszug aus der deutschen Homepage der Lefkas Tierhilfe e.V. :
Zitat Anfang
Ihre Hilfe:
Wenn Sie möchten, können Sie uns in verschiedener Weise helfen und uns unterstützen. Wir freuen uns über Futterspenden, finanzielle Hilfe und auch über Ihre persönliche Hilfe in Form von Pflegestellen in Deutschland (Raum Augsburg/ München).
Helfen Sie uns - wir freuen uns über jede Hilfe!
Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie der Tierhilfe Lefkas weiterhin Tiere zu sterilisieren, medizinisch zu versorgen und mit Futter zu versorgen.
Bankverbindung:
LAWS Deutschland
Raiffeisenbank Kissing - Mering
BLZ: 72069155
Kontonummer: 1900919
IBAN: DE84720691550001900919
Papierform: DE84 7206 9155 0001 9009 19
SWIFT/BIC: GENODEF1MRI
Zitat Ende.
Ich weiß, dass die finanzielle Hilfe oder Sachspende an der richtigen Stelle ankommt, denn hier in Nidri haben sie mich mehrmals mit der Übernahme der Tierarztkosten für herrenlose Katzen unterstützt. Ich habe in den letzten Jahren viele Katzen, die im Umkreis unseres Winterliegeplatzes leben, gefüttert und zum Tierarzt gebracht, um sie kastrieren und/oder behandeln zu lassen. Ohne diese Unterstützung wären einige der Jungtiere gestorben. Ich weiß, dass man nicht allen helfen kann, aber wenn es möglich ist, ihnen über die ersten Monate des Lebens zu helfen, kommen die meisten aus eigener Kraft zurecht. Eine faire Chance haben alle verdient.
unten: Tick, Trick und Track
Ich konnte nicht mit ansehen, wie sie teilweise mit verquollenen Augen und triefender Nase fast dem Katzenschnupfen zum Opfer gefallen wären.
unten: Mutter Pünktchen mit La Luna und Punkto (das dritte Junge ist leider gestorben)
Aus einem dieser Pflegefälle ist auch unsere La Luna, die uns an Bord viel Freude macht. Ihre Mutter (Pünktchen) und ihre Tante (Krumbiegel) konnten wir in deren Kindertagen vor dem sicheren Tod bewahren.
unten: Krumbiegel (die Schwester von Pünktchen).
Später wurden beide kastriert und Pünktchen noch von einer schweren Verletzung am Rücken kuriert - das alles war nur durch LAWS möglich.
Bitte spendet für diese Organisationen !
Vor Ort wird das Budget durch das Veranstalten von Flohmärkten, Veranstaltungen und Darbietungen aufgebessert.

Hier finden Sie uns


Finkenstr. 22
89073 Ulm

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 0171 3414704 +49 0171 3414704

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde von Richard erstellt.