Logbuch Mai 2009
8.5.09 So langsam wird es Sommer und verbringen die Zeit mit den letzten kleineren Reparaturen und Reinigungsarbeiten am und im Schiff. Zwar sind die klaren Nächte noch recht kalt, aber die Tage werden schon ganz schön heiß. Wenn man im Freien arbeitet bekommt man schon richtig Farbe.
Mein Vodafone Internet-Modem geht nun schon seit 3 Wochen nicht mehr und die schaffen es nicht Abhilfe zu schaffen. Jetzt werde ich bei Vodafone kündigen und versuchen einen Cosmote Vertrag zu bekommen. Die Unfähigkeit mancher großen Mobilfunkanbieter ist schon erstaunlich.
Vor kurzem ist mein Päckchen aus Schanghai mit eBay-Einkäufen eingetroffen. Ich hatte dort unter Anderem LED-Lichtplatten bestellt, die sonst bei Autos als Innenbeleuchtung eingesetzt werden. Sie sind gut und billig.
Wir warten noch bis Dieter mit seiner "D-DAY" am 20.5. kommt und danach werden wir losziehen, um Neues zu erkunden. Bis dahin aber wird noch einiges am Schiff gemacht, sodaß es uns nicht langweilig wird.
17.5.09 In großer Gesellschaft mit holländischen, englischen und deutschen Bekannten sind wir am Abend zu Dimitri nach Paliokatouna.
Ein sehr geselliger Abend mit gutem Essen, vielen Gesprächen und schöner Aussicht.
21.5.09 Heute Abend gehen wir zum "Ship of Fools" - ein Theaterschiff, oder besser gesagt ein etwas chaotisches Künstlerschiff. Es ist überall in Europa unterwegs und gastiert derzeit in Lefkas-Stadt (http://www.azart.org).
Unsere bunt gemischte, internationale Gruppe sammelte sich im Innern des schon recht betagten Schiffes, um bei gemeinsamem Essen der Kleinkunst-Vorstellung zu folgen.
Die Bühne, wie auch die Küche befindet sich in der Messe des Schiffes, wo ca. 25 Gäste Platz finden. Der holländische Kapitän trägt seit jahrzehnten spitze Ohren, die angewachsen scheinen.
Das Programm ging etwa drei Stunden und war in englischer Sprache.
Auch ein kurzweiliger Film über Monsterkatzen auf hoher See wurde gezeigt.
So geht der Mai seinem Ende entgegen und wir wollen demnächst aufbrechen.
23.5.09 Die Abfahrt wird sich noch etwas verschieben, da ich eine Anfrage für eine Überführung von Aprilia Marittima, Italien nach Lefkas habe. Der französische Eigner wird sich demnächt melden.

Hier finden Sie uns


Finkenstr. 22
89073 Ulm

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 0171 3414704 +49 0171 3414704

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Homepage wurde von Richard erstellt.